Devi Licht Meditation für Frauen

Eine Meditation zur Rückverbindung in deine Energie der Devi - die göttlich weibliche Ausdruckskraft des Universums und die göttliche Mutter

Die Meditation für Frauen arbeitet mit dem Begriff “Licht“. Licht ist etwas, was man vermeintlich “sehen“ kann. Du kannst dir also tatsächlich ein Licht in dir visualisieren oder es dir mit deiner Fantasie vorstellen. Es gibt jedoch auch Menschen, die eher sensitiv – also besonders feinfühlig – veranlagt sind. Diese Menschen können das Licht eher fühlen als sehen. Es gibt also mehrere Möglichkeiten mit der Energie bzw. mit dem Bewusstsein, das sich hinter dem Begriff “Licht“ verbirgt, in Berührung zu kommen. Der Begriff “Licht“ ist also eine Brücke. Bewusstsein ist etwas, dass man nicht greifen kann, es ist ein Zustand. Und den möchten wir letztendlich in dieser Meditation erreichen – einen Bewusstseinszustand. In diesem Energiefeld ist es etwas leichter, wieder in einen ursprünglichen Zustand zurück zu finden oder sich mit etwas zu verbinden.

In dieser Meditation wollen wir uns wieder verbinden mit der Energie der Devi. Denn das ist unsere wahre Natur – wir haben es nur vergessen …

Devi Licht Meditation "Devi ist im Hinduismus die allgemeine Bezeichnung für Göttin. Sie ist als Shakti Kraft und Energie, als Adi-Parashakti die ursprüngliche höchste Kraft und als Mahadevi die einzige Göttin, die alle anderen Göttinnen in sich vereint. Alle anderen Göttinnen im Hinduismus - Lakshmi, Sarasvati, Durga, Kali, Gauri und Parvati oder als die Mahavidya – sind demgemäß Ausprägungen von Devis in unterschiedlichen Naturen. Die Manifestation der Devi als Matrika – Muttergottheit – hat auch eine tantrische Bedeutung als Sadhana zur Umwandlung negativer Emotionen. (Sadhana bezeichnet eine spirituelle Disziplin, die unternommen wird, um ein bestimmtes geistiges Ziel zu erreichen.) Es gibt viele Namen der Devi, so unter anderem: Wurzel des Daseins; Sie, die das Universum transzendiert; Sie, der nichts gleichkommt. Devi ist der schöpferische Aspekt des Absoluten und universelle Mutter. Devi wird als aktive Kraft (Shakti) gesehen, die sich selbst als Universum manifestiert. Sie ist Urgrund und Wurzel des Daseins und das Dasein selbst. Sie gilt als höchste Realität und ist eine aktive, kreative und transzendente Kraft."
Quelle: Wikipedia

Allgemeine Hinweise zur Meditation:

  • Die Meditation wird im Sitzen ausgeführt. Es spielt keine Rolle, ob du auf einem Kissen oder auf einem Stuhl sitzt, es ist nur wichtig dass du gut und beschwerdefrei sitzen kannst.
  • Stell an einem sicheren Platz vor dir eine brennende Kerze auf und achte darauf, dass sie nicht umfallen kannn.
  • Deine Hände liegen offen mit den Handflächen nach oben auf deinen Knien oder auf deinem Oberschenkel und können im Jnaná Mudra gehalten werden. Du formst dafür mit den Spitzen von Zeigefinger und Daumen einen Kreis und streckst die anderen Finger aus.
  • Jnana Mudra  
  • Es kann hilfreich sein, deine Augen abzudunkeln mit einer Augenbinde o.ä. Das hat den Vorteil, dass der Sehsinn ausgeschaltet ist weil es dunkel ist und es ist sehr viel leichter, aus dem Kopf in den Körper und in das Spüren hinein zu gelangen. Die Augenbinde kannst du vorbereiten und an der Stelle der Meditation auf die Augen ziehen, an der die Augen geschlossen werden. Du hast zu Beginn der Meditation die Augen geöffnet und schaust in die Flamme der Kerze.
  • Die Meditation beinhaltet auch Räume der Stille, kleinere und größere. In diesen Räumen, in denen ich nicht spreche, kannst du dem Gefühl nachgehen, welches in diesem Moment in dir da ist. Spüre einfach, was es zu spüren gibt. Nimm alles dankbar an.
  • Sei geduldig mir dir selber – das Licht bzw. das Licht-Bewusstsein zu spüren oder zu sehen kann einige Übung erfordern, wenn du meditieren noch nicht gewöhnt bist.
  • Du kannst das Licht in dir sehen, fühlen, vorstellen oder was auch immer für dich richtig ist – es gibt kein “falsch“. Sei kreativ und erlebe vielleicht ein kleines Wunder … :)

Devi Lichtmeditation kurze Version:



Devi Lichtmeditation lange Version:



Beide Meditationen haben den gleichen Inhalt.



Eine Meditation vorzubereiten und aufzusprechen und als kostenlosen Download zur Verfügung zu stellen setzt eine großes Engagement voraus. Wenn du mich in meiner Arbeit finanziell unterstützen möchtest, ist mir das eine große Freude. Es kommt nicht auf die Höhe an sondern ganz allgemein auf die Wertschätzung meiner Arbeit, die du damit ausdrücken kannst.

Konto:
Claudia Terstappen
Consorsbank
IBAN: DE 69 7603 0080 0250 0630 17
BIC: CSDBDE71XXX
Verwendungszweck: Devi Licht Meditation


Paypal an: claudia-neuber@web.de