Lustvoll und Frei

Tantra-Seminar zur Entmachtung einschränkender Gefühle und Verhaltensweisen . . .

. . . für die Entfaltung und die Befreiung deiner Persönlichkeit und deines wahren Ichs

Tantra Seminar: Lebensfreude In diesem Seminar geht es um all die Dinge, die uns davon abhalten, die Person zu sein, die wir sein möchten oder das zu leben, was wir leben möchten.
Oft sind es Erlebnisse in unserer Lebensgeschichte, die in irgendeiner Weise auf uns einwirken und ungute Gefühle oder ungünstige Verhaltensweisen produzieren. Diese Gefühle oder Verhaltensweisen können uns daran hindern, das zu sein, was wir sein möchten und uns in unserer Entwicklung bremsen.
Es geht also letztendlich um das "Abwerfen" von den Dingen, die wir irgendwann im Laufe unserer Lebensgeschichte erworben haben und nun unsere Persönlichkeit, unsere "wahres Ich" überlagern und ungünstig beeinflussen. Gelingt es, diese unserer Persönlichkeit überlagernden Dinge abzuschütteln, kommen wir unserem wahren Selbst näher: Wir werden authentischer, ein Erleben von mehr Stimmigkeit, mehr Selbstakzeptanz und Selbstannahme wird möglich. Wir können uns wieder lebendiger fühlen und wenn die Gefühle wieder mehr frei fließen, dann sind wir wieder mehr im Lebensfluss.

Welche deiner Lebensthemen können in diesem Seminar berührt werden?

  • Klärung, auch Aufklären von Lebensepisoden, die dich in der Gegenwart beschäftigen und ständig Energie saugen und rauben . . . Energieräuber aus der Vergangenheit entmachten
  • Ungünstige Botschaften aus der Vergangenheit entmachten, die sich in der Gegenwart unvorteilhaft auswirken
  • Auflösen von den Dingen in der Vergangenheit, die dich davon abhalten, deine Weiblichkeit oder deine Männlichkeit zu leben, also auch die Frau zu sein, die du sein möchtest oder der Mann zu sein, der du sein möchtest
  • Entmachten von Erlebnissen, die dich davon abhalten, deine Sexualität, deine Sinnlichkeit, deine Erotik so zu leben, wie es für dich erfüllend wäre
  • Das entmachten, was dich davon abhält, dich als sexuelles Wesen zu erleben und damit auch Sexualität ganz neu leben können
  • Ein ungünstiges "Beutemuster" beim anderen Geschlecht, dass dazu führt, dass du dich immer auf den selben, für dich ungünstigen Menschen-Typ einlässt und nicht zu einer erfüllenden Beziehung kommst

Welche Themen aus diesem Seminar können deine Früchte für die Zukunft sein?

  • Energiequellen und wichtige Ressourcen aus der Vergangenheit aufspüren und für die Zukunft nutzbar machen
  • Zustände und Lebensepisoden, die dich stark machen, die dich unterstützen, die für dich hilfreich sind, in denen du dich so erleben kannst, wie es für dich stimmig ist, in denen du im Fluss bist, aufzuspüren und für den Alltag nutzbar zu machen
  • Deinen erfüllenden Wünsche und Visionen für die Zukunft Kraft und Energie geben
  • Die Wahrscheinlichkeit für die Zukunft erhöhen, dass diese Wünsche und Visionen eine Chance bekommen, Wirklichkeit zu werden
  • Im Kontakt mit deiner inneren Weisheit, deinem klugen inneren intuitiven Wissens die Schritte entlocken und sichtbar zu machen, die du tun musst, damit deine Wünsche und Visionen Wirklichkeit werden können

André und Claudia Leitung: André & Claudia & Elke vom sinneserleben-Team


Seminar-Termine und Anmeldung »Lustvoll und Frei«
Termin:
16. Mai  – 19. Mai 2019 anmelden ► 
Ort:
Seminarhotel Seidenbuch Buchenstraße 17, 64678 Lindenfels
Zeit: Do. bis So.
Preis:
340 EUR
Frühbucher Preis: 300,– EUR (bis 30 Tage vor Beginn)
Übernachtung VP: 198,– EUR bis 258,– EUR je nach Zimmerkategorie, für den gesamten Zeitraum p.P.
Bis zum 26. Lebensjahr 25% Ermäßigung auf den Seminarpreis. Bitte Ausweiskopie mit der Anmeldung zusenden.
Hinweis: Aufgrund der besonderen Struktur dieses Seminars ist die maximale Teilnehmerzahl auf 12 begrenzt!
Alle Preise pro Person, Ü/VP für die gesamte Anzahl der Übernachtungen.

Seminar-Inhalte und Informationen zum Ablauf

Im Seminar wechseln wir mentale und körperliche Übungen, um Geist und Körper im Gleichgewicht zu halten und uns so ganzheitlich dem Thema zu nähern.
Um dem Seminarthema gerecht zu werden, nutzen wir die Timeline-Methode oder auch Lebensweg-Arbeit als Hauptmethode. Weiter Informationen dazu findest du hier ▶
Wir runden dieses Thema mit Meditationen, dazu passenden Körperübungen als auch Berührungsübungen zur Entspannung ab.

Da es hier um sehr sensible und brisante Themen gehen kann, starten wir mit Übungen, in denen Wertschätzung, Respekt und Achtsamkeit als tragender Boden für alle weiteren Übungen etabliert werden.
In einem ersten, leichten Zugang zur Timeline geht es um die Erforschung der Dinge, die dich stark machen, dich unterstützen, die für dich hilfreich sind und wo du dich so erleben kannst, wie es für dich stimmig ist.
Da wir lösungsorientiert arbeiten, haben wir natürlich einen Blick auf die Dinge, die du dir wünschst, die du für dich erreichen möchtest. Vor allem aber auch das, was du dir ersehnst, wenn du in der zweiten Arbeit die Dinge auflösen kannst, die dich in deiner Entwicklung behindern.
In einer zweiten Timeline-Arbeit geht es um die Entmachtung der Dinge, die dich in deiner Entwicklung behindern oder blockieren.
Wichtig sind uns die Bedürfnisse jedes Einzelnen, die wir in Rückmelderunden erfassen und entsprechen reagieren. Am letzten Tag runden wir die Themen mit leichten Begegnungsübungen ab, so dass wir mit einen leichten Ausklang die erarbeiteten Früchte vom Vortag nachwirken und entfalten lassen können.